„Schwarze" Schafe

Mit „Schwarzem Schaf“ meint man ja eigentlich etwas nicht so schönes. Das ist bei uns genau das Gegenteil:

Unsere „schwarzen“ Schafe sind alle ziemlich bunt, manchmal sogar ein bisschen zu bunt. Das passiert, wenn wir aus Versehen die falschen Stoffe genommen haben. Oder wir haben die Ohren etwas ungenau angebracht.

Diese Schafe sind fast 100-prozentig, aber eben nur fast. Wir beschreiben immer ganz genau, worin der Fehler besteht. Obwohl eigentlich besonders liebenswert, sind sie sogar noch ein bisschen günstiger.

Manchmal hat aber alles geklappt, so dass dieser Stall hier dann leer ist.

 

„Schwarze" Schafe
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)